Wir sind Ihr kompetenter Partner bei allen Fragen der beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Teutloff Bildungszentrum Wernigerode

Unser Leitbild – Teutloff Bildungszentrum in Wernigerode

Das Teutloff Bildungszentrum versteht sich seit seiner Gründung im Jahre 1990 mit seinen Bildungsangeboten als verlässlicher Partner und Dienstleister in Sachen Bildung. Dies gilt sowohl für die Zusammenarbeit mit Unternehmen als auch in der Partnerschaft mit den fördernden Institutionen für den Arbeitsmarkt, wie die Bundesagentur für Arbeit Halberstadt und dem Jobcenter „Harz” als Kommunale Beschäftigungsagentur des Landkreises Harz.

Wir sind in vielen Netzwerkstrukturen eingebunden, wie Wirtschaftsverbände, Ausbildungsverbünde und Trägergemeinschaften.

Wir arbeiten eng mit der IHK und der Handwerkskammer zusammen sowie den Schulen und den Berufsschulen unseres Landkreises. Diese Integration hilft uns auch bei einer stärkeren Kundenorientierung in der beruflichen Weiterbildung. Das heißt, in diesem grundlegenden Wandel richten wir unseren Bezug in der Formung beruflicher Handlungskompetenz immer mehr auf den Lernort Arbeitsplatz bzw. auf die Dynamik des Arbeitsmarktes. 

Der Bereich der beruflichen Fort- und Weiterbildung ist das Kerngeschäft des Teutloff Bildungszentrums und unterstützt die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens. Der Leitlinie Richard Teutloff entsprechend bieten wir vielfältige Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten für die Einfädelung in den ersten Arbeitsmarkt. Aber auch die Lernberatung ist eine zentrale Aufgabe unserer Arbeit, da Qualifizierungsprozesse und betriebliche Prozesse eng miteinander verbunden sind.

 

Bildungszentrum Teutloff

Unser Bildungskompetenz ist traditionell und vielschichtig...

...auf gewerblich technische Fachgebiete ausgerichtet. Wir fühlen uns verpflichtet, Qualität in der Ausbildung und in der erwachsenengerechten Weiterbildung anzubieten unter Wahrung hoher Ansprüche und der Berücksichtigung umweltgerechter, markt- und bedarfsorientierter Anforderungen in Gegenwart und Zukunft. Die Beauftragung von Maßnahmen findet sowohl im Vollzeitunterricht als auch berufsbegleitend statt unter Berücksichtigung der Verbindung neuer Lernformen und traditioneller Kurse.

Ein entscheidender Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen unserer Region ist die betriebliche Erstausbildung. Dem tragen wir in unserer Zusammenarbeit seit über 10 Jahren durch die Bildung von regionalen Ausbildungsverbünden im Landkreis Harz Rechnung.

Wir koordinieren und unterstützen die Mitgliedsunternehmen der Verbünde

Das gilt auch für die Berufsausbildung im dualen Studiengang zum Bachelor im Fachbereich Mechatronik an der Hochschule Harz als Gemeinschaftsprojekt mit Unternehmen der Region.

Durch Aktivitäten mit allgemeinbildenden Schulen und Betrieben sowie dem Landkreis werden Aktionen in vielschichtigen Veranstaltungen zur Berufsorientierung von Schülern für gewerbliche Berufe durchgeführt. Dabei stützen wir uns auch auf die Zusammenarbeit mit Lehrern, Eltern und Berufsberatung.